Blog

Di dalam blog ini tersedia pengumuman dan informasi terbaru.

JKI Admin

JKI Admin

Rabu, 26 Januari 2022 21:51

Gottesdienst / Ibadah 30.01.2022

Bahasa Indonesia

Bedingt der noch gegenwärtigen Corona-Pandemie ist eine Teilnahme an Gottesdiensten und Veranstaltungen der Evangelischen Indonesischen Kristusgemeinde Rhein-Main nur unter Bedingungen möglich:

https://www.jki-rhein-main.com/index.php/de/blog/item/409-wiederaufnahme-unserer-praesenz-gottesdienste.html#corona

Datum: Sonntag, der 30. Januar 2022
Uhrzeit: 15 Uhr
Ort: Alte Nikolaikirche, Frankfurt am Main / Römerberg

Predigttext aus

2. Mose (Exodus) 34, 29 – 35

Als nun Mose vom Berge Sinai herabstieg, hatte er die zwei Tafeln des Gesetzes in seiner Hand und wusste nicht, dass die Haut seines Angesichts glänzte, weil er mit Gott geredet hatte. 30 Als aber Aaron und alle Israeliten sahen, dass die Haut seines Angesichts glänzte, fürchteten sie sich, ihm zu nahen. 31 Da rief sie Mose, und sie wandten sich wieder zu ihm, Aaron und alle Obersten der Gemeinde, und er redete mit ihnen. 32 Danach nahten sich ihm auch alle Israeliten. Und er gebot ihnen alles, was der Herr mit ihm geredet hatte auf dem Berge Sinai.
33 Und als er dies alles mit ihnen geredet hatte, legte er eine Decke auf sein Angesicht. 34 Und wenn er hineinging vor den Herrn, mit ihm zu reden, tat er die Decke ab, bis er wieder herausging. Und wenn er herauskam und zu den Israeliten redete, was ihm geboten war, 35 sahen die Israeliten, wie die Haut seines Angesichts glänzte. Dann tat er die Decke auf sein Angesicht, bis er wieder hineinging, mit ihm zu reden.

(Lutherbibel 2017)

Status zu den aktuellen Anmeldungen der Präsenz-Gottesdienste. Anmeldungen bitte über unser Gemeindebüro.

15 Uhr



Optionaler Live Stream:

Predigt: Pfrin. Junita Rondonuwu-Lasut (Evangelische Indonesische Kristusgemeinde Rhein-Main)
Klavier: Westy Bialke

Ehrenamtlicher Dienst zum letzten Sonntag nach Epiphania

Liturgie: Inke Rondonuwu
Schriftlesung: Melissia Sembiring
Gesang: Priska Alexandrie-Balondo
Medien Technik: Yosua Rondonuwu
Abkündigung: Jens Balondo
Schlüsseldienst: Frank Madrikan

Liturgie
Unsere letzten Predigten
Gottesdienst Playlist @YouTube

Unser Gemeindetreff findet nach unserem Sonntagsgottesdienst in der Saalgasse 15 (EVA) unter den gegebenen 2g+ Teilnahmebedingungen statt.
Zusätzlich ist ein Test oder eine Auffrischungsimpfung ("Booster-Impfung") erforderlich.

Um das Corona-Infektionsrisiko gering zu halten, bitten wir eine eigene Tasse und eigenes Geschirr zum anschließenden Gemeindetreff mitzubringen.*


In unserem Gemeindetreff haben wir uns ausgetauscht, wie wir in Zukunft unseren Konsum von Lebensmitteln an den Regelsonntagen gestalten wollen.
Corona und das Ansteckungsrisiko an weitere Viren wird uns auch in Zukunft begleiten.
Um allerdings unseren gewohnten Treff weitmöglichst aufrecht zu erhalten, möchten wir den Konsum vom Buffet vermeiden und das Infektionsrisiko somit verringern.

Folgendes wurde von der Gemeinde mitgenommen und im Kirchenvorstand festgehalten:

  • Die Gemeinde bringt ihr eigenes Geschirr (Teller, Tasse und Besteck) mit und wäscht es selbst zu Hause.

  • Es wird optional umweltfreundliches Einweggeschirr für ein kleines Entgelt bereit gestellt.

  • Jeden Monat werden min. 2 Personen für den Dienst eingeteilt, die das Mitgebrachte Essen (Kuchen, Fingerfood oder ähnliches) für die Gemeinde an den Tischen verteilen.

  • An den Tischen wird es Kannen mit heißen Wasser und instant Kaffee und Teebeutel geben.

  • Das mitgebrachte Essen und die Koordination des Dienstes (nicht nach Wilayahs) wird von unserem Bereich Konsumsi koordiniert.

  • *Für größere Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen gelten ggf. andere Regelungen.

    Neben der Verringerung des Infektionsrisikos, ist es zudem umweltbewusst und nachhaltig.


    Dikarenakan masih adanya pandemi corona saat ini, keikutsertaan dalam kebaktian gereja dan acara Jemaat Kristus Indonesia Rhein-Main hanya dimungkinkan dalam kondisi tertentu:

    https://www.jki-rhein-main.com/index.php/id/blog/item/410-pembukaan-kembali-pelayanan-ibadah-ibadah.html#corona

    Tanggal: Minggu, 30 Januari 2022
    Waktu: Pukul 15:00
    Tempat: Alte Nikolaikirche, Frankfurt am Main / Römerberg

    Teks Khotbah dari

    Keluaran (Exodus) 34: 29 – 35

    Ketika Musa turun dari gunung Sinai – kedua loh hukum Allah ada di tangan Musa ketika ia turun dari gunung itu – tidaklah ia tahu, bahwa kulit mukanya bercahaya oleh karena ia telah berbicara dengan Tuhan. 30 Ketika Harun dan segala orang Israel melihat Musa, tampak kulit mukanya bercahaya, maka takutlah mereka mendekati dia. 31 Tetapi Musa memanggil mereka, maka Harun dan segala pemimpin jemaah itu berbalik kepadanya dan Musa berbicara kepada mereka. 32 Sesudah itu mendekatlah segala orang Israel, lalu disampaikannyalah kepada mereka segala perintah yang diucapkan Tuhan kepadanya di atas gunung Sinai.
    33 Setelah Musa selesai berbicara dengan mereka, diselubunginyalah mukanya. 34 Tetapi apabila Musa masuk menghadap Tuhan untuk berbicara dengan Dia, ditanggalkannyalah selubung itu sampai ia keluar; dan apabila ia keluar dikatakannyalah kepada orang Israel apa yang diperintahkan kepadanya. 35 Apabila orang Israel melihat muka Musa, bahwa kulit muka Musa bercahaya, maka Musa menyelubungi mukanya kembali sampai ia masuk menghadap untuk berbicara dengan Tuhan.

    (Alkitab Terjemahan Baru 1974)

    STATUS PERAYAAN IBADAH MINGGU. Pendaftaran dilakukan melalui telepon atau E-Mail ke kantor Jemaat.

    Pukul 15:00



    Optional Live Stream:

    Khotbah: Pendeta Junita Rondonuwu-Lasut (Jemaat Kristus Indonesia Rhein-Main)
    Piano: Westy Bialke

    Pemberitahuan Pelayanan Hari Minggu terakhir setelah Epiphanias

    Liturgi: Inke Rondonuwu
    Pembacaan Alkitab: Melissia Sembiring
    Prokantor: Priska Alexandrie-Balondo
    Media Tehnik: Yosua Rondonuwu
    Berita Jemaat: Jens Balondo
    Kunci: Frank Madrikan

    Liturgi
    Khotbah yang terakhir
    Playlist Ibadah @YouTube

    Pertemuan jemaat akan diadakan setelah Ibadah Minggu di Gedung EVA (Saalgasse 15) pakai aturan 2G+.
    Tes negativ atau vaksinasi booster diperlukan untuk partisipasi.

    Untuk mengurangi dan mencegah resiko penularan corona, kami menghimbau untuk membawa perlengkapan cangkir dan piring sendiri ke acara pertemuan jemaat setelah ibadah.*


    Dalam pertemuan jemaat, kita bertukar pikiran tentang bagaimana pengaturan konsumsi pada setiap hari Minggu.
    Corona dan risiko penularannya akan terus mengintai kita di kemudian hari.
    Oleh sebab itu, supaya kebiasaan pertemuan jemaat setelah ibadah dapat terus dilakukan dan untuk mengurangi resiko penularan corona, maka kami tidak mengadakan makan dan minum secara prasmanan.

    Berikut ini hasil dari pertemuan jemaat:

  • Jemaat akan membawa piring sendiri (piring, gelas dan sendok garpu) dan mencucinya di rumah.

  • Secara opsional, kami menyediakan peralatan makan ramah lingkungan sekali pakai, yang dapat dibeli murah oleh jemaat.

  • Setiap bulan, minimal 2 orang ditugaskan untuk membagikan makanan yang di bawa (kue, finger food atau sejenisnya) kepada jemaat di tempat.

  • Akan disediakan teko dengan air panas dan kopi istan serta teh celup di meja.

  • Konsumsi dan pelayanannya akan diatur langsung oleh Sie.Konsumsi.

  • *Akan berlaku peraturan berbeda utk kegiatan acara di atas 50 orang.

    Selain mengurangi risiko penularan, tetapi kita juga sadar akan lingkungan.


    Kamis, 20 Januari 2022 06:47

    Gottesdienst / Ibadah 23.01.2022

    Bahasa Indonesia

    Bedingt der noch gegenwärtigen Corona-Pandemie ist eine Teilnahme an Gottesdiensten und Veranstaltungen der Evangelischen Indonesischen Kristusgemeinde Rhein-Main nur unter Bedingungen möglich:

    https://www.jki-rhein-main.com/index.php/de/blog/item/409-wiederaufnahme-unserer-praesenz-gottesdienste.html#corona

    Datum: Sonntag, der 23. Januar 2022
    Uhrzeit: 13 Uhr (Familiengottesdienst) und 15 Uhr
    Ort: Alte Nikolaikirche, Frankfurt am Main / Römerberg

    Predigttext aus

    Matthäus 8, 5 – 13

    Als aber Jesus nach Kapernaum hineinging, trat ein Hauptmann zu ihm; der bat ihn 6 und sprach: Herr, mein Knecht liegt zu Hause und ist gelähmt und leidet große Qualen. 7 Jesus sprach zu ihm: Ich will kommen und ihn gesund machen. 8 Der Hauptmann antwortete und sprach: Herr, ich bin nicht wert, dass du unter mein Dach gehst, sondern sprich nur ein Wort, so wird mein Knecht gesund. 9 Denn auch ich bin ein Mensch, der einer Obrigkeit untersteht, und habe Soldaten unter mir; und wenn ich zu einem sage: Geh hin!, so geht er; und zu einem andern: Komm her!, so kommt er; und zu meinem Knecht: Tu das!, so tut er’s.
    10 Als das Jesus hörte, wunderte er sich und sprach zu denen, die ihm nachfolgten: Wahrlich, ich sage euch: Solchen Glauben habe ich in Israel bei keinem gefunden! 11 Aber ich sage euch: Viele werden kommen von Osten und von Westen und mit Abraham und Isaak und Jakob im Himmelreich zu Tisch sitzen; 12 aber die Kinder des Reichs werden hinausgestoßen in die äußerste Finsternis; da wird sein Heulen und Zähneklappern.
    13 Und Jesus sprach zu dem Hauptmann: Geh hin; dir geschehe, wie du geglaubt hast. Und sein Knecht wurde gesund zu derselben Stunde.

    (Lutherbibel 2017)

    Status zu den aktuellen Anmeldungen der Präsenz-Gottesdienste. Anmeldungen bitte über unser Gemeindebüro.

    13 Uhr (Familiengottesdienst)

    15 Uhr



    Optionaler Live Stream:

    Predigt: Pfrin. Junita Rondonuwu-Lasut (Evangelische Indonesische Kristusgemeinde Rhein-Main)
    Klavier: Leandro Christian

    Ehrenamtlicher Dienst zum 3. Sonntag nach Epiphania

    Liturgie: Riany Lengkong
    Schriftlesung: Antonio Liuzza
    Gesang: Westy Bialke
    Medien Technik: Marsha Marcelina
    Abkündigung: Aditya Dolontelide
    Schlüsseldienst: Aditya Dolontelide

    Liturgie
    Unsere letzten Predigten
    Gottesdienst Playlist @YouTube

    Unser Gemeindetreff findet nach unserem Sonntagsgottesdienst in der Saalgasse 15 (EVA) unter den gegebenen 2g+ Teilnahmebedingungen statt.
    Zusätzlich ist ein Test oder eine Auffrischungsimpfung ("Booster-Impfung") erforderlich.

    Um das Corona-Infektionsrisiko gering zu halten, bitten wir eine eigene Tasse und eigenes Geschirr zum anschließenden Gemeindetreff mitzubringen.*


    In unserem Gemeindetreff haben wir uns ausgetauscht, wie wir in Zukunft unseren Konsum von Lebensmitteln an den Regelsonntagen gestalten wollen.
    Corona und das Ansteckungsrisiko an weitere Viren wird uns auch in Zukunft begleiten.
    Um allerdings unseren gewohnten Treff weitmöglichst aufrecht zu erhalten, möchten wir den Konsum vom Buffet vermeiden und das Infektionsrisiko somit verringern.

    Folgendes wurde von der Gemeinde mitgenommen und im Kirchenvorstand festgehalten:

  • Die Gemeinde bringt ihr eigenes Geschirr (Teller, Tasse und Besteck) mit und wäscht es selbst zu Hause.

  • Es wird optional umweltfreundliches Einweggeschirr für ein kleines Entgelt bereit gestellt.

  • Jeden Monat werden min. 2 Personen für den Dienst eingeteilt, die das Mitgebrachte Essen (Kuchen, Fingerfood oder ähnliches) für die Gemeinde an den Tischen verteilen.

  • An den Tischen wird es Kannen mit heißen Wasser und instant Kaffee und Teebeutel geben.

  • Das mitgebrachte Essen und die Koordination des Dienstes (nicht nach Wilayahs) wird von unserem Bereich Konsumsi koordiniert.

  • *Für größere Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen gelten ggf. andere Regelungen.

    Neben der Verringerung des Infektionsrisikos, ist es zudem umweltbewusst und nachhaltig.


    Dikarenakan masih adanya pandemi corona saat ini, keikutsertaan dalam kebaktian gereja dan acara Jemaat Kristus Indonesia Rhein-Main hanya dimungkinkan dalam kondisi tertentu:

    https://www.jki-rhein-main.com/index.php/id/blog/item/410-pembukaan-kembali-pelayanan-ibadah-ibadah.html#corona

    Tanggal: Minggu, 23 Januari 2022
    Waktu: Pukul 13:00 (Ibadah keluarga) dan 15:00
    Tempat: Alte Nikolaikirche, Frankfurt am Main / Römerberg

    Teks Khotbah dari

    Matius 8: 5 – 13

    Ketika Yesus masuk ke Kapernaum, datanglah seorang perwira mendapatkan Dia dan memohon kepada-Nya: 6 "Tuan, hambaku terbaring di rumah karena sakit lumpuh dan ia sangat menderita." 7 Yesus berkata kepadanya: "Aku akan datang menyembuhkannya." 8 Tetapi jawab perwira itu kepada-Nya: "Tuan, aku tidak layak menerima Tuan di dalam rumahku, katakan saja sepatah kata, maka hambaku itu akan sembuh. 9 Sebab aku sendiri seorang bawahan, dan di bawahku ada pula prajurit. Jika aku berkata kepada salah seorang prajurit itu: Pergi!, maka ia pergi, dan kepada seorang lagi: Datang!, maka ia datang, ataupun kepada hambaku: Kerjakanlah ini!, maka ia mengerjakannya."
    10 Setelah Yesus mendengar hal itu, heranlah Ia dan berkata kepada mereka yang mengikuti-Nya: "Aku berkata kepadamu, sesungguhnya iman sebesar ini tidak pernah Aku jumpai pada seorang pun di antara orang Israel. 11 Aku berkata kepadamu: Banyak orang akan datang dari Timur dan Barat dan duduk makan bersama-sama dengan Abraham, Ishak dan Yakub di dalam Kerajaan Sorga, 12 sedangkan anak-anak Kerajaan itu akan dicampakkan ke dalam kegelapan yang paling gelap, di sanalah akan terdapat ratap dan kertak gigi."
    13 Lalu Yesus berkata kepada perwira itu: "Pulanglah dan jadilah kepadamu seperti yang engkau percaya." Maka pada saat itu juga sembuhlah hambanya.

    (Alkitab Terjemahan Baru 1974)

    STATUS PERAYAAN IBADAH MINGGU. Pendaftaran dilakukan melalui telepon atau E-Mail ke kantor Jemaat.

    Pukul 13:00 (Ibadah keluarga)

    Pukul 15:00



    Optional Live Stream:

    Khotbah: Pendeta Junita Rondonuwu-Lasut (Jemaat Kristus Indonesia Rhein-Main)
    Piano: Leandro Christian

    Pemberitahuan Pelayanan Hari Minggu ketiga setelah Epiphanias

    Liturgi: Riany Lengkong
    Pembacaan Alkitab: Antonio Liuzza
    Prokantor: Westy Bialke
    Media Tehnik: Marsha Marcelina
    Berita Jemaat: Aditya Dolontelide
    Kunci: Aditya Dolontelide

    Liturgi
    Khotbah yang terakhir
    Playlist Ibadah @YouTube

    Pertemuan jemaat akan diadakan setelah Ibadah Minggu di Gedung EVA (Saalgasse 15) pakai aturan 2G+.
    Tes negativ atau vaksinasi booster diperlukan untuk partisipasi.

    Untuk mengurangi dan mencegah resiko penularan corona, kami menghimbau untuk membawa perlengkapan cangkir dan piring sendiri ke acara pertemuan jemaat setelah ibadah.*


    Dalam pertemuan jemaat, kita bertukar pikiran tentang bagaimana pengaturan konsumsi pada setiap hari Minggu.
    Corona dan risiko penularannya akan terus mengintai kita di kemudian hari.
    Oleh sebab itu, supaya kebiasaan pertemuan jemaat setelah ibadah dapat terus dilakukan dan untuk mengurangi resiko penularan corona, maka kami tidak mengadakan makan dan minum secara prasmanan.

    Berikut ini hasil dari pertemuan jemaat:

  • Jemaat akan membawa piring sendiri (piring, gelas dan sendok garpu) dan mencucinya di rumah.

  • Secara opsional, kami menyediakan peralatan makan ramah lingkungan sekali pakai, yang dapat dibeli murah oleh jemaat.

  • Setiap bulan, minimal 2 orang ditugaskan untuk membagikan makanan yang di bawa (kue, finger food atau sejenisnya) kepada jemaat di tempat.

  • Akan disediakan teko dengan air panas dan kopi istan serta teh celup di meja.

  • Konsumsi dan pelayanannya akan diatur langsung oleh Sie.Konsumsi.

  • *Akan berlaku peraturan berbeda utk kegiatan acara di atas 50 orang.

    Selain mengurangi risiko penularan, tetapi kita juga sadar akan lingkungan.


    Bahasa Indonesia

    Bedingt der noch gegenwärtigen Corona-Pandemie ist eine Teilnahme an Gottesdiensten und Veranstaltungen der Evangelischen Indonesischen Kristusgemeinde Rhein-Main nur unter Bedingungen möglich:

    https://www.jki-rhein-main.com/index.php/de/blog/item/409-wiederaufnahme-unserer-praesenz-gottesdienste.html#corona

    Datum: Sonntag, der 16. Januar 2022
    Uhrzeit: 15 Uhr
    Ort: Alte Nikolaikirche, Frankfurt am Main / Römerberg

    Predigttext aus

    1. Korinther 2, 6 – 10

    Von Weisheit reden wir aber unter den Vollkommenen; doch nicht von einer Weisheit dieser Welt, auch nicht der Herrscher dieser Welt, die vergehen. 7 Sondern wir reden von der Weisheit Gottes, die im Geheimnis verborgen ist, die Gott vorherbestimmt hat vor aller Zeit zu unserer Herrlichkeit, 8 die keiner von den Herrschern dieser Welt erkannt hat; denn wenn sie die erkannt hätten, hätten sie den Herrn der Herrlichkeit nicht gekreuzigt. 9 Sondern wir reden, wie geschrieben steht (Jes 64,3): »Was kein Auge gesehen hat und kein Ohr gehört hat und in keines Menschen Herz gekommen ist, was Gott bereitet hat denen, die ihn lieben.«
    10 Uns aber hat es Gott offenbart durch den Geist; denn der Geist erforscht alle Dinge, auch die Tiefen Gottes.

    (Lutherbibel 2017)

    Status zu den aktuellen Anmeldungen der Präsenz-Gottesdienste. Anmeldungen bitte über unser Gemeindebüro.



    Optionaler Live Stream:

    Predigt: Pfrin. Junita Rondonuwu-Lasut (Evangelische Indonesische Kristusgemeinde Rhein-Main)
    Klavier: Paula Sabrina

    Ehrenamtlicher Dienst zum 2. Sonntag nach Epiphania

    Liturgie: Viktor Arintonang
    Schriftlesung: Joel Balondo
    Gesang: Priska Alexandrie-Balondo
    Medien Technik: Inke Rodnonuwu
    Abkündigung: Frank Madrikan
    Schlüsseldienst: Jens Balondo

    Liturgie
    Unsere letzten Predigten
    Gottesdienst Playlist @YouTube


    Folgende Vorbereitungen können Sie für die Teilnahme zum Abendmahl von zu Hause aus treffen.

    Vorbereitungen zum Abendmahl:

    Glas und Wein:
    1. Bereiten Sie Gläschen entsprechend der Anzahl der Abendmahlteilnehmer vor. Wenn keine Gläschen vorhanden sind, können Sie auch normale Trinkwassergläser verwenden.
    2. Bereiten Sie den Wein vor. Optional können Sie auch einen Traubensaft oder sonstige Säfte verwenden.
    3. Stellen Sie alles auf dem Tisch bereit.

    Brot:
    1. Das Brot kann Toast oder auch normales Brot sein.
    2. Das Brot kann in rechteckige Stückchen geschnitten oder zerbrochen werden.

    Abendmahltisch:
    Stellen Sie alles, was Sie für das Abendmahl brauchen, auf den Tisch. Wenn vorhanden, können Sie ebenfalls Kerzen und einen Kreuz aufstellen.

    Unser Gemeindetreff findet nach unserem Sonntagsgottesdienst in der Saalgasse 15 (EVA) unter den gegebenen 2g+ Teilnahmebedingungen statt.
    Zusätzlich ist ein Test oder eine Auffrischungsimpfung ("Booster-Impfung") erforderlich.

    Um das Corona-Infektionsrisiko gering zu halten, bitten wir eine eigene Tasse und eigenes Geschirr zum anschließenden Gemeindetreff mitzubringen.*


    In unserem Gemeindetreff haben wir uns ausgetauscht, wie wir in Zukunft unseren Konsum von Lebensmitteln an den Regelsonntagen gestalten wollen.
    Corona und das Ansteckungsrisiko an weitere Viren wird uns auch in Zukunft begleiten.
    Um allerdings unseren gewohnten Treff weitmöglichst aufrecht zu erhalten, möchten wir den Konsum vom Buffet vermeiden und das Infektionsrisiko somit verringern.

    Folgendes wurde von der Gemeinde mitgenommen und im Kirchenvorstand festgehalten:

  • Die Gemeinde bringt ihr eigenes Geschirr (Teller, Tasse und Besteck) mit und wäscht es selbst zu Hause.

  • Es wird optional umweltfreundliches Einweggeschirr für ein kleines Entgelt bereit gestellt.

  • Jeden Monat werden min. 2 Personen für den Dienst eingeteilt, die das Mitgebrachte Essen (Kuchen, Fingerfood oder ähnliches) für die Gemeinde an den Tischen verteilen.

  • An den Tischen wird es Kannen mit heißen Wasser und instant Kaffee und Teebeutel geben.

  • Das mitgebrachte Essen und die Koordination des Dienstes (nicht nach Wilayahs) wird von unserem Bereich Konsumsi koordiniert.

  • *Für größere Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen gelten ggf. andere Regelungen.

    Neben der Verringerung des Infektionsrisikos, ist es zudem umweltbewusst und nachhaltig.


    Dikarenakan masih adanya pandemi corona saat ini, keikutsertaan dalam kebaktian gereja dan acara Jemaat Kristus Indonesia Rhein-Main hanya dimungkinkan dalam kondisi tertentu:

    https://www.jki-rhein-main.com/index.php/id/blog/item/410-pembukaan-kembali-pelayanan-ibadah-ibadah.html#corona

    Tanggal: Minggu, 16 Januari 2022
    Waktu: Pukul 15:00
    Tempat: Alte Nikolaikirche, Frankfurt am Main / Römerberg

    Teks Khotbah dari

    1 Korintus 2, 6 – 10

    Sungguhpun demikian kami memberitakan hikmat di kalangan mereka yang telah matang, yaitu hikmat yang bukan dari dunia ini, dan yang bukan dari penguasa-penguasa dunia ini, yaitu penguasa-penguasa yang akan ditiadakan. 7 Tetapi yang kami beritakan ialah hikmat Allah yang tersembunyi dan rahasia, yang sebelum dunia dijadikan, telah disediakan Allah bagi kemuliaan kita. 8 Tidak ada dari penguasa dunia ini yang mengenalnya, sebab kalau sekiranya mereka mengenalnya, mereka tidak menyalibkan Tuhan yang mulia. 9 Tetapi seperti ada tertulis: ”Apa yang tidak pernah dilihat oleh mata, dan tidak pernah didengar oleh telinga, dan yang tidak pernah timbul di dalam hati manusia: semua yang disediakan Allah untuk mereka yang mengasihi Dia.”
    10 Karena kepada kita Allah telah menyatakannya oleh Roh, sebab Roh menyelidiki segala sesuatu, bahkan hal-hal yang tersembunyi dalam diri Allah.

    (Alkitab Terjemahan Baru 1974)

    STATUS PERAYAAN IBADAH MINGGU. Pendaftaran dilakukan melalui telepon atau E-Mail ke kantor Jemaat.



    Optional Live Stream:

    Khotbah: Pendeta Junita Rondonuwu-Lasut (Jemaat Kristus Indonesia Rhein-Main)
    Piano: Paula Sabrina

    Pemberitahuan Pelayanan Hari Minggu kedua setelah Epiphanias

    Liturgi: Viktor Aritonang
    Pembacaan Alkitab: Joel Balondo
    Prokantor: Priska Alexandrie-Balondo
    Media Tehnik: INke Rondonuwu
    Berita Jemaat: Frank Madrikan
    Kunci: Jens Balondo

    Liturgi
    Khotbah yang terakhir
    Playlist Ibadah @YouTube


    Dibawah ini petunjuk untuk Perjamuan Kudus dirumah pada hari Minggu

    Perlengkapan yang disiapkan

    Gelas dan Anggur:
    1. Siapkan sloki sesuai dengan jumlah peserta perjamuan. Jika tidak ada sloki, pakai gelas weine. Jika tidak ada gelas weine, boleh pakai gelas air minum biasa.
    2. Siapkan anggur (Wein). Jika tidak ada Wein boleh gunakan trauben saft. Jika tidak ada traubensaft boleh pakai saft apa saja.
    3. Tuangg Weine atau saft kedalam sloki atau gelas secukupnya.

    Roti:
    1. Roti boleh roti Toast atau roti biasa.
    2. Roti boleh dipotong segi empat teratur, atau dicabik (dipecahkan).

    Meja Perjamuan:
    Taruh peralatan perjamuan Kudus diatas meja. Pasang lilin, khiasan salib (kalau ada).



    Pertemuan jemaat akan diadakan setelah Ibadah Minggu di Gedung EVA (Saalgasse 15) pakai aturan 2G+.
    Tes negativ atau vaksinasi booster diperlukan untuk partisipasi.

    Untuk mengurangi dan mencegah resiko penularan corona, kami menghimbau untuk membawa perlengkapan cangkir dan piring sendiri ke acara pertemuan jemaat setelah ibadah.*


    Dalam pertemuan jemaat, kita bertukar pikiran tentang bagaimana pengaturan konsumsi pada setiap hari Minggu.
    Corona dan risiko penularannya akan terus mengintai kita di kemudian hari.
    Oleh sebab itu, supaya kebiasaan pertemuan jemaat setelah ibadah dapat terus dilakukan dan untuk mengurangi resiko penularan corona, maka kami tidak mengadakan makan dan minum secara prasmanan.

    Berikut ini hasil dari pertemuan jemaat:

  • Jemaat akan membawa piring sendiri (piring, gelas dan sendok garpu) dan mencucinya di rumah.

  • Secara opsional, kami menyediakan peralatan makan ramah lingkungan sekali pakai, yang dapat dibeli murah oleh jemaat.

  • Setiap bulan, minimal 2 orang ditugaskan untuk membagikan makanan yang di bawa (kue, finger food atau sejenisnya) kepada jemaat di tempat.

  • Akan disediakan teko dengan air panas dan kopi istan serta teh celup di meja.

  • Konsumsi dan pelayanannya akan diatur langsung oleh Sie.Konsumsi.

  • *Akan berlaku peraturan berbeda utk kegiatan acara di atas 50 orang.

    Selain mengurangi risiko penularan, tetapi kita juga sadar akan lingkungan.


    Kamis, 06 Januari 2022 02:32

    Gottesdienst / Ibadah 09.01.2022

    Bahasa Indonesia

    Bedingt der noch gegenwärtigen Corona-Pandemie ist eine Teilnahme an Gottesdiensten und Veranstaltungen der Evangelischen Indonesischen Kristusgemeinde Rhein-Main nur unter Bedingungen möglich:

    https://www.jki-rhein-main.com/index.php/de/blog/item/409-wiederaufnahme-unserer-praesenz-gottesdienste.html#corona

    Datum: Sonntag, der 09. Januar 2022
    Uhrzeit: 15 Uhr
    Ort: Alte Nikolaikirche, Frankfurt am Main / Römerberg

    Predigttext aus

    Jesaja 42, 1-9

    Siehe, das ist mein Knecht, den ich halte, und mein Auserwählter, an dem meine Seele Wohlgefallen hat. Ich habe ihm meinen Geist gegeben; er wird das Recht unter die Heiden bringen. 2 Er wird nicht schreien noch rufen, und seine Stimme wird man nicht hören auf den Gassen. 3 Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen. In Treue trägt er das Recht hinaus. 4 Er selbst wird nicht verlöschen und nicht zerbrechen, bis er auf Erden das Recht aufrichte; und die Inseln warten auf seine Weisung. 5 So spricht Gott, der Herr, der die Himmel schafft und ausbreitet, der die Erde macht und ihr Gewächs, der dem Volk auf ihr den Atem gibt und Lebensodem denen, die auf ihr gehen: 6 Ich, der Herr, habe dich gerufen in Gerechtigkeit und halte dich bei der Hand. Ich habe dich geschaffen und bestimmt zum Bund für das Volk, zum Licht der Heiden, 7 dass du die Augen der Blinden öffnen sollst und die Gefangenen aus dem Gefängnis führen und, die da sitzen in der Finsternis, aus dem Kerker.
    8 Ich, der Herr, das ist mein Name, ich will meine Ehre keinem andern geben noch meinen Ruhm den Götzen. 9 Siehe, was ich früher verkündigt habe, ist gekommen. So verkündige ich auch Neues; ehe denn es sprosst, lasse ich’s euch hören.

    (Lutherbibel 2017)

    Status zu den aktuellen Anmeldungen der Präsenz-Gottesdienste. Anmeldungen bitte über unser Gemeindebüro.



    Optionaler Live Stream:

    Predigt: Pfrin. Maureen Marquardt-Tubalawony (PERKI - Indonesische christliche Gemeinschaft in Stuttgart)
    Klavier: Sonya Mboeik

    Ehrenamtlicher Dienst zum 1. Sonntag nach Epiphania

    Liturgie: Maria Weber
    Schriftlesung: Vanessa Görner
    Gesang: Viktor Aritonang
    Medien Technik: Medien-Team
    Abkündigung: Vanessa Görner
    Schlüsseldienst: Vanessa Görner / Adithya Dolontelide
    Kindergottesdienst: KiGo-Team

    Liturgie
    Unsere letzten Predigten
    Gottesdienst Playlist @YouTube

    Unser Gemeindetreff findet nach unserem Sonntagsgottesdienst in der Saalgasse 15 (EVA) unter den gegebenen 2g+ Teilnahmebedingungen statt.
    Zusätzlich ist ein Test oder eine Auffrischungsimpfung ("Booster-Impfung") erforderlich.

    Um das Corona-Infektionsrisiko gering zu halten, bitten wir eine eigene Tasse und eigenes Geschirr zum anschließenden Gemeindetreff mitzubringen.*


    In unserem Gemeindetreff haben wir uns ausgetauscht, wie wir in Zukunft unseren Konsum von Lebensmitteln an den Regelsonntagen gestalten wollen.
    Corona und das Ansteckungsrisiko an weitere Viren wird uns auch in Zukunft begleiten.
    Um allerdings unseren gewohnten Treff weitmöglichst aufrecht zu erhalten, möchten wir den Konsum vom Buffet vermeiden und das Infektionsrisiko somit verringern.

    Folgendes wurde von der Gemeinde mitgenommen und im Kirchenvorstand festgehalten:

  • Die Gemeinde bringt ihr eigenes Geschirr (Teller, Tasse und Besteck) mit und wäscht es selbst zu Hause.

  • Es wird optional umweltfreundliches Einweggeschirr für ein kleines Entgelt bereit gestellt.

  • Jeden Monat werden min. 2 Personen für den Dienst eingeteilt, die das Mitgebrachte Essen (Kuchen, Fingerfood oder ähnliches) für die Gemeinde an den Tischen verteilen.

  • An den Tischen wird es Kannen mit heißen Wasser und instant Kaffee und Teebeutel geben.

  • Das mitgebrachte Essen und die Koordination des Dienstes (nicht nach Wilayahs) wird von unserem Bereich Konsumsi koordiniert.

  • *Für größere Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen gelten ggf. andere Regelungen.

    Neben der Verringerung des Infektionsrisikos, ist es zudem umweltbewusst und nachhaltig.


    Dikarenakan masih adanya pandemi corona saat ini, keikutsertaan dalam kebaktian gereja dan acara Jemaat Kristus Indonesia Rhein-Main hanya dimungkinkan dalam kondisi tertentu:

    https://www.jki-rhein-main.com/index.php/id/blog/item/410-pembukaan-kembali-pelayanan-ibadah-ibadah.html#corona

    Tanggal: Minggu, 09 Januari 2022
    Waktu: Pukul 15:00
    Tempat: Alte Nikolaikirche, Frankfurt am Main / Römerberg

    Teks Khotbah dari

    Yesaya 42, 1-9

    Lihat, itu hamba-Ku yang Kupegang, orang pilihan-Ku, yang kepadanya Aku berkenan. Aku telah menaruh Roh-Ku ke atasnya, supaya ia menyatakan hukum kepada bangsa-bangsa. 2Ia tidak akan berteriak atau menyaringkan suara atau memperdengarkan suaranya di jalan. 3Buluh yang patah terkulai tidak akan diputuskannya, dan sumbu yang pudar nyalanya tidak akan dipadamkannya, tetapi dengan setia ia akan menyatakan hukum. 4Ia sendiri tidak akan menjadi pudar dan tidak akan patah terkulai, sampai ia menegakkan hukum di bumi; segala pulau mengharapkan pengajarannya. 5 Beginilah firman Allah, Tuhan, yang menciptakan langit dan membentangkannya, yang menghamparkan bumi dengan segala yang tumbuh di atasnya, yang memberikan nafas kepada umat manusia yang mendudukinya dan nyawa kepada mereka yang hidup di atasnya: 6 ”Aku ini, Tuhan, telah memanggil engkau untuk maksud penyelamatan, telah memegang tanganmu; Aku telah membentuk engkau dan memberi engkau menjadi perjanjian bagi umat manusia, menjadi terang untuk bangsa-bangsa, 7untuk membuka mata yang buta, untuk mengeluarkan orang hukuman dari tempat tahanan dan mengeluarkan orang-orang yang duduk dalam gelap dari rumah penjara. 8Aku ini Tuhan, itulah nama-Ku; Aku tidak akan memberikan kemuliaan-Ku kepada yang lain atau kemasyhuran-Ku kepada patung. 9Nubuat-nubuat yang dahulu sekarang sudah menjadi kenyataan, hal-hal yang baru hendak Kuberitahukan. Sebelum hal-hal itu muncul, Aku mengabarkannya kepadamu.”

    (Alkitab Terjemahan Baru 1974)

    STATUS PERAYAAN IBADAH MINGGU. Pendaftaran dilakukan melalui telepon atau E-Mail ke kantor Jemaat.



    Optional Live Stream:

    Khotbah: Pendeta Maureen Marquardt-Tubalawony (PERKI Stuttgart)
    Piano: Sonya Mboeik

    Pemberitahuan Pelayanan Hari Minggu Pertama Epiphanias

    Liturgi: Maria Weber
    Pembacaan Alkitab: Vanessa Görner
    Prokantor: Viktor Aritonang
    Media Tehnik: Tim Media
    Berita Jemaat: Vanessa Görner
    Kunci: Vanessa Görner / Adithya Dolontelide
    Sekolah Minggu: Tim KiGo

    Liturgi
    Khotbah yang terakhir
    Playlist Ibadah @YouTube

    Pertemuan jemaat akan diadakan setelah Ibadah Minggu di Gedung EVA (Saalgasse 15) pakai aturan 2G+.
    Tes negativ atau vaksinasi booster diperlukan untuk partisipasi.

    Untuk mengurangi dan mencegah resiko penularan corona, kami menghimbau untuk membawa perlengkapan cangkir dan piring sendiri ke acara pertemuan jemaat setelah ibadah.*


    Dalam pertemuan jemaat, kita bertukar pikiran tentang bagaimana pengaturan konsumsi pada setiap hari Minggu.
    Corona dan risiko penularannya akan terus mengintai kita di kemudian hari.
    Oleh sebab itu, supaya kebiasaan pertemuan jemaat setelah ibadah dapat terus dilakukan dan untuk mengurangi resiko penularan corona, maka kami tidak mengadakan makan dan minum secara prasmanan.

    Berikut ini hasil dari pertemuan jemaat:

  • Jemaat akan membawa piring sendiri (piring, gelas dan sendok garpu) dan mencucinya di rumah.

  • Secara opsional, kami menyediakan peralatan makan ramah lingkungan sekali pakai, yang dapat dibeli murah oleh jemaat.

  • Setiap bulan, minimal 2 orang ditugaskan untuk membagikan makanan yang di bawa (kue, finger food atau sejenisnya) kepada jemaat di tempat.

  • Akan disediakan teko dengan air panas dan kopi istan serta teh celup di meja.

  • Konsumsi dan pelayanannya akan diatur langsung oleh Sie.Konsumsi.

  • *Akan berlaku peraturan berbeda utk kegiatan acara di atas 50 orang.

    Selain mengurangi risiko penularan, tetapi kita juga sadar akan lingkungan.


    Bahasa Indonesia

    Bedingt der noch gegenwärtigen Corona-Pandemie ist eine Teilnahme an Gottesdiensten und Veranstaltungen der Evangelischen Indonesischen Kristusgemeinde Rhein-Main nur unter Bedingungen möglich:

    == TEILNAHMEBEDINGUNGEN ==

    Datum: Samstag, der 01. Januar 2022
    Uhrzeit: 17 Uhr
    Ort: Alte Nikolaikirche, Frankfurt am Main / Römerberg

    Jahreslosung 2022

    Johannes 6, 37

    Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.

    (Lutherbibel 2017)

    Status zu den aktuellen Anmeldungen der Präsenz-Gottesdienste. Anmeldungen bitte über unser Gemeindebüro.



    Optionaler Live Stream:

    Liturgie & Predigt: Pfarrerin Junita Rondonuwu-Lasut (Evangelische Indonesische Kristusgemeinde Rhein-Main) / Pfarrerin Andrea Braunberger-Myers (Ev. -luth St. Paulsgemeinde)
    Klavier: Leandro Christian

    Ehrenamtlicher Dienst zum Neujahrstag

    Schriftlesung: Inke Rondonuwu
    Gesang: Priska Alexandrie-Balondo
    Medien Technik:
    Abkündigung: Jens Balondo
    Schlüsseldienst: Aditya Dolontelide
    Kindergottesdienst: KiGo-Team

    Liturgie
    Unsere letzten Predigten
    Gottesdienst Playlist @YouTube


    Dikarenakan masih adanya pandemi corona saat ini, keikutsertaan dalam kebaktian gereja dan acara Jemaat Kristus Indonesia Rhein-Main hanya dimungkinkan dalam kondisi tertentu:

    == SYARAT PARTISIPASI ==

    Tanggal: Sabtu, 01 Januari 2021
    Waktu: Pukul 17:00
    Tempat: Alte Nikolaikirche, Frankfurt am Main / Römerberg

    Firman Penuntun Tahunan 2022

    Yohanes 6, 37

    Yesus berkata: Barangsiapa datang kepada-Ku, ia tidak akan dibuang.

    (Alkitab Terjemahan Baru 1974)

    STATUS PERAYAAN IBADAH MINGGU. Pendaftaran dilakukan melalui telepon atau E-Mail ke kantor Jemaat.



    Optional Live Stream:

    Liturgi & Khotbah: Pendeta Junita Rondonuwu-Lasut (Jemaat Kristus Indonesia Rhein-Main) / Pendeta Andrea Braunberger-Myers (Ev. -luth St. Paulsgemeinde)
    Piano: Leandro Christian

    Pemberitahuan Pelayanan Hari Tahun Baru

    Pembacaan Alkitab: Inke Rondonuwu
    Prokantor: Priska Alexandrie-Balondo
    Media Tehnik:
    Berita Jemaat: Jens Balondo
    Kunci: Aditya Dolontelide
    Sekolah Minggu: Tim KiGo

    Liturgi
    Khotbah yang terakhir
    Playlist Ibadah @YouTube


    Cookies make it easier for us to provide you with our services to EIKG / JKI. With the usage of our services you permit us to use cookies. Your settings will be saved for 365 days.